Will you be my brick?

Allgemein 29. Februar 2020

08.März 2020 11:00 Schlossplatz, 12:00 – 13:30 Botanischer Garten Erlangen

Am Sonntag, den 8. März 2020 besetzen die beiden Künstler*innen Simone Körner und Julia Hainz ab 11:00 Uhr zum Internationalen Frauentag den öffentlichen Raum mit fragilen Interventionen. Unter dem Titel Will you be my brick?  finden am Schlossplatz und im Botanischen Garten temporäre Aktionen statt.

Eine Repräsentation stellt nicht einfach das Abbild von etwas bereits existierendem dar. Sie produziert vielmehr das, was sie repräsentiert. Sie schreibt eine Geschichte, formt einen Körper, gestaltet einen Raum. Aber sie lässt darüber auch viele Geschichten unerzählt, privilegiert eine Form gegenüber einer Vielfalt und begrenzt ihre Umgebung. Zum Internationalen Frauentag besetzen die beiden Künstler*innen Simone Körner und Julia Hainz den öffentlichen Raum mit fragilen Interventionen. Sie diskutieren die Subjektformen, die als ambivalente Spannungen durch die eigenen Körper laufen, als ermächtigende Strategie. 

Veranstaltet von

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s